Anhängefilter für Aquarien

Ein Filtertyp mit vielen Namen: Anhängefilter, Rucksackfilter oder Hang-On-Filter. Alle beschreiben sie das gleiche Prinzip: kompakte und leistungsstarke Geräte zur Filterung des Aquarienwassers, die am Aquarienrand montiert werden. Sie werden häufig unterschätzt, stellen aber die perfekte Mischung zwischen Innenfiltern und Außenfiltern dar. Es handelt sich bei Anhängefiltern um spezielle Außenfilter, die aufgrund ihres Aufbaus an der Seiten- oder Rückscheibe des Aquariums angehängt werden können. Dadurch nehmen sie keinen Platz innerhalb des Aquariums in Anspruch, aber auch ein Unterschrank wird nicht benötigt. Zu den Einsatzzwecken des Anhängefilters oder Hang-On-Filters gehören primär die Wasseraufbereitung sowie Filterung von Schmutzpartikeln aber auch die Erzeugung von Wasserströmung im Aquarium.

Vorteil der Anhängefilter gegenüber Innen- und Außenfiltern

Anhängefilter gehören zu den Aquarienfiltern und vereinen in der Aquaristik die Vorteile von Innenfiltern und Außenfiltern, wodurch sie eine gute Alternative für diese beiden Filter-Arten darstellen. Die kleinen und kompakten Geräte eignen sich hervorragend für kleine Aquarien und Aquascapes. Sie nehmen selbst in Nano-Aquarien keinen Platz weg und wirken optisch nicht störend, da der Fokus weiterhin auf den Hardscape-Elementen und Wasserpflanzen liegt. Dies ist auf den besonderen Aufbau des Filters zurückzuführen, der ein Anhängen an der Aquarienscheibe ermöglicht. Weder Platz im Aquarium noch ein Unterschrank werden benötigt. Sogar lästige Schläuche fallen weg, wodurch das Risiko für Lecks verringert wird. Besonders leistungsstarke Geräte laufen ohne Verlust großer Wassermengen. Die Rucksackfilter zeichnen sich zusätzlich durch einen simplen Aufbau aus, der eine einfache und unkomplizierte Reinigung ermöglichen. Auch Filtermaterialien lassen sich schnell und ohne viel Aufwand entfernen und austauschen. Darüber hinaus liegen sie auch preislich in der Regel unter vergleichbaren Außenfiltern. Anhängefilter stellen damit eine kostengünstige Alternative zu anderen Filter-Arten dar.

Weniger vorteilhaft ist, dass die Kompaktheit der Anhängefilter wenig Raum für Filtermedien lassen. Da lohnt sich der genaue Blick darauf, was das jeweilige Modell zu bieten hat. Einige Produkt haben genug Platz für mehrere Filtermedien und reinigen das Wasser genauso zuverlässig, wie andere Filtertypen. Bei Aquarien mit Abdeckung sollte lieber auf Innen- oder Außenfilter zurückgegriffen werden, da eine Installation der Rucksackfilter auf der Scheibe nicht möglich ist. Ausnahmen stellen einige Aquarien-Modelle dar, deren Abdeckung mit einer entsprechenden Aussparung für Hang-On-Filter versehen ist.

Wenn du einen Anhängefilter kaufen möchtest, achte darauf, dass dieser passend zu deinem Aquarium und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ein Rucksackfilter sollte möglichst leise arbeiten und in Becken mit Garnelen garnelensicher sein.

 

Filterung und Wasserströmung mit Aquarium-Anhängefiltern

Wie auch anderen Filtern kommt dem Anhängefilter primär die Aufgabe der Wasseraufbereitung zu. Die Rucksackfilter sind je nach eingesetzten Filtermedien in der Lage mechanisch, biologisch oder auf beide Weisen zu filtern. Nähere Auskunft darüber findest du in der Beschreibung der Filter- bzw. Filtermedien. Im Idealfall entfernen Anhängefilter somit nicht nur Schmutzpartikel aus dem Wasser, um es wieder klar und sauber zu bekommen, sondern bauen auch schädigende Substanzen mit Hilfe nützlicher Bakterien ab.

Eine weitere nützliche Funktion ist die Wasserströmung, die durch Ansaugen und Zurückführen des Wassers ins Aquarium entsteht. Ohne Wasserströmung könnte der Bodengrund faulen und die Verteilung der Nährstoffe beeinträchtigt werden. Durch den Filter werden frisches Wasser und Nährstoffe für Fische und Wasserpflanzen gleichmäßig im Becken verteilt. Um einen kritischen Zustand im Aquarium zu vermeiden, ist eine gute Wasserverteilung wichtig und kann durch leistungsstarke Anhängefilter oder Rucksackfilter problemlos gewährleistet werden.

 

Aufbau und Funktionsweise eines Anhängefilters für Aquarien

Der Aufbau eines Anhängefilters (auch Rucksackfilter oder Hang-On-Filter) ist recht simpel, wodurch eine schnelle Reinigung des Filters kein Problem darstellt. Die Filter bestehen aus zwei Komponenten, der Wasserpumpe und dem Gehäuse, welches einen röhrenförmigen Filtereinlauf und einen Filterauslauf in Form einer Rutsche besitzt. Bei einigen Modellen ist eine Trennung von Gehäuse und Motor möglich.

Im Wasser befindet sich zur Vorreinigung ein Ansaugschutz. Dieser hält groben Schmutz davon ab, die Filtermaterialien innerhalb des Filters zu verschmutzen. Im Aquarium befindet sich lediglich ein dezenter Filtereinlauf, durch den Wasser durch die Wasserpumpe in den Anhängefilter eingesaugt und durch die Filterkammern geleitet wird. Über den Auslauf wird das gereinigte Wasser zurück ins Aquarium befördert. Dieser schließt den Kreislauf und sorgt für die Wasserströmung. Je näher sich der Filterauslauf an der Wasseroberfläche befindet, desto stärker ist die seitliche Oberflächenbewegung. Dies reicht aber nicht für eine ordentliche Durchströmung des Aquarienwassers in die tieferen Schichten aus. Wird der Filterauslauf mit zu großem Abstand zur Wasseroberfläche installiert, um die Strömung zu verstärken, muss mit plätschernden Geräuschen gerechnet werden.

 

Passende Filtermaterialien für Aquarien-Rucksackfilter

Zur effektiven Wasseraufbereitung benötigt ein Filter die idealen Filtermaterialien. In Anhängefiltern stehen die gleichen Möglichkeiten wie bei Außen- oder Innenfiltern zur Verfügung. Dies sind beispielsweise Schaumstoffe, Filtervliese und Filterwatten. Unabhängig von der Gerätegröße können bei einigen Modellen mehrere Filtermedien kombiniert eingebracht werden.

 

Fluval C-Serie: ein Klassiker unter den Anhängefiltern

Fluval ist einer der bekanntesten Hersteller für Aquarien-Anhängefilter. Ein Blick auf die Serien von Fluval lohnt sich dabei auf jeden Fall. An dieser Stelle wollen wir aus diesem Grund die C-Serie beispielhaft vorstellen. Die Anhängefilter-Modelle werden in verschiedenen Größen angeboten, C2, C3 und C4. Fluvals Clip-On-Filter zeichnen sich durch 5 Filterstufen aus. Das Wasser wird durch porösen Schaumstoff, eine Polyesterschicht, Aktivkohle, ein Biosieb und die biologische Tröpfchenkammer geleitet. Für den Erstgebrauch sind alle benötigten Filtermedien im Lieferumfang enthalten. Die Anhängefilter von Fluval sind einfach handhabbar und können stressfrei gewartet werden. Außerdem besitzen sie einen höhenverstellbaren Filtereinlauf mit Ansaugkorb und einen Reinigungsindikator. Der Reinigungsindikator zeigt an, wann die Filtereinsätze zu reinigen sind.

 

EHEIM: Beliebte Anhängefilter für Aquarien

Einer der beliebtesten Anhängefilter stammt von EHEIM. Mit dem LiBERTY Anhängefilter hat EHEIM einen kompakten Filter mit unkomplizierter Technik zur einfachen Handhabung entwickelt. ecoambience bietet den LiBERTY in den drei Größen: LiBERTY 75, LiBERTY 130 und LiBERTY 200 an. Das Ansaugrohr lässt sich individuell auf die gewünschte Wasserhöhe einstellen und ein Drehknopf für die Pumpenleistung sorgt für die perfekte Strömung. Über Wasserrutschen fließt das gereinigte Wasser lautlos wieder zurück ins Aquarium, was diesen Anhängefilter besonders leise macht. Der LiBERTY Rucksackfilter ist ausgestattet mit praktischen Filterkartuschen, die sich einfach austauschen lassen. Das Biofiltermedium, der Aktivkohlefilter und Filterschwamm sind bereits in der Lieferung enthalten.

 

Anhängefilter für Aquascaping

Rucksackfilter bzw. Anhängefilter sind hervorragend für Aquascaping geeignet. Aquascapes leben von der individuellen Zusammenstellung von Hardscape und Wasserpflanzen. Für die perfekte Illusion einer außergewöhnlichen Unterwasserlandschaft wirkt überflüssige Technik im Aquarium störend. Da bringt der Anhängefilter einen entscheidenden Vorteil mit. Optisch innerhalb des Beckens sichtbar ist lediglich der Filtereinlauf, der aber sehr einfach hinter Wasserpflanzen und anderen Aquaristik-Elementen versteckt werden kann.

Ein Aquascape zeichnet sich mit einer Vielfalt an Wasserpflanzen und meist einer geringen Anzahl an Tieren aus. Der Anhängefilter leistet durch eine gute Wasserströmung eine gute und gleichmäßige Nährstoffverteilung im Aquarium.

 

Hang-On-Filter, Rucksackfilter und Anhängefilter kaufen bei ecoambience

Wenn du Anhängefilter für Aquarien kaufen möchtest, bist du bei ecoambience genau richtig: finde in unserem Online-Shop Filter zum Anhängen, um die Wasserqualität zu verbessern ohne dabei Platz im Aquarium zu verschwenden. In unserem Sortiment befinden sich hochwertige Modelle von Fluval und EHEIM, sowie sämtliches Zubehör wie Filtermedien zum Wechseln. Bei ecoambience hast du eine gute Auswahl an Anhängefiltern für Nano-Aquarien und Becken bis mittlere Größe. Lass dich begeistern von leistungsstarker Filtertechnik.