Datenschutz

 

Allgemeines

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir bitten dich deswegen, die nachfolgende Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen und dich so über deine Rechte und die Verwendung deiner Daten zu informieren.

Ziel dieser Erklärung ist es, dich darüber zu informieren, zu welchem Zweck und in welchem Umfang deine persönlichen Daten verarbeitet werden, wenn du unsere Webseite nutzt. Für weitere Fragen steht dir der Verantwortliche jederzeit zur Verfügung.

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Du kannst eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile erkennen.

 

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

(1) Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DS-GVO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

ecoambience GmbH
August-Buß-weg 4
61184 Karben
Deutschland

info@ecoambience.de
Tel: +49 821 66 00 59 59

Deine Rechte

(1) Nach den anwendbaren Gesetzen hast du verschiedene Rechte bezüglich deiner personenbezogenen Daten:

 

  • Recht auf Bestätigung und Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch
  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

 

Möchtest du diese Rechte geltend machen, so richte deine Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung deiner Person an die oben genannte Adresse.

(2) Du hast zudem das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei uns zu beschweren. 

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn du unsere Webseite betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten:

 

  • unsere besuchte Webseite
  • verwendete IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs 
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode 
  • jeweils übertragene Datenmenge in Byte
  • Webseite, von welcher du auf die Seite gelangt bist (Quelle/Verweis)
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche 
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

(2) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

Datenverarbeitung durch die Nutzung unserer Website mit Cookies

(1) Wie viele andere Webseiten verwenden auch wir sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deiner Festplatte dem von dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Gerät des Nutzenden wiederzuerkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen, und helfen uns dabei das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. 

(2) Wir setzen essenzielle Cookies ein, deren Einsatz für die einwandfreie Funktion der Webseite erforderlich ist. Zudem verwenden wir Statistik- und Marketing-Cookies, die uns helfen zu verstehen, wie Besuchende unsere Webseite nutzen und uns ermöglichen, personalisierte Werbung zu schalten, indem die Cookies Besuchende über mehrere Webseiten hinweg verfolgen.

(3) Der Einsatz von Cookies erfolgt aufgrund deiner im Rahmen des Cookie-Consent erteilten Einwilligung, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

(4) Du kannst deine Browser-Einstellungen entsprechend deinen Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Du kannst auch einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden kannst. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches dir erläutert, wie du deine Cookie-Einstellungen ändern kannst. 

Diese findest du für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

 

 

Bitte beachte, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst. Dazu musst du in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung deiner Daten externen Dienstleistern. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(2) Des Weiteren informieren wir dich in dem jeweiligen Angebot über eine Weitergabe deiner Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Verarbeitung deiner Daten durch unseren Webshop 

(1) Wenn du in unserem Webshop bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung deiner Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von dir angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung deiner Bestellung. Dazu können wir deine Zahlungsdaten an unsere Zahlungsdienstleister oder an unsere Hausbank weitergeben, Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Zum Zwecke der Zustellung bestellter Ware arbeiten wir mit einem Fulfillment-Dienstleister sowie verschiedenen Versanddienstleistern bzw. Speditionsunternehmen zusammen. Teilweise wird die Ware auch direkt vom Hersteller verschickt. Wir übermitteln an diese zur Versandabwicklung ggfs. die folgenden Informationen: Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(3) Du kannst freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir deine Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Registrieren“ werden die von dir angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive deines Nutzerkontos, kannst du im Kundenbereich stets löschen.

(4) Wir können die von dir angegebenen Daten zudem verarbeiten, um dich über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder dir E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

(5) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, deine Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. deine Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt, sofern du keine anderslautende Einwilligung erteilt haben solltest.

(6) Weiterhin wird zur Abwicklung des Vertrags und dem Schutz deiner Finanzdaten die Verbindung mit der TLS-Technik verschlüsselt.

Zahlungen

Deine Zahlungsinformationen verarbeiten wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, wenn du ein Produkt über unseren Onlineshop erwirbst. Je nach Zahlart leiten wir deine Zahlungsinformationen an Dritte weiter (z.B. an den Zahlungsdienstleister Micropayment, deinen Kreditkartenanbieter, an Paypal, deine Hausbank oder einen Rechnungsdienstleister). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die Datenschutzinformationen des jeweiligen Zahlungsdienstleisters werden bei der Auswahl des Dienstleisters in unserem Shop angezeigt bzw. verlinkt.

E-Mail-Anfrage und Kontaktformular

(1) Wenn du uns Anfragen via E-Mail oder Kontaktformular zukommen lässt, werden deine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns und ggfs. unserem externen Kundendienst gespeichert. Erforderlich ist dabei die Angabe deines Namens sowie einer E-Mail-Adresse. Die Angabe einer Telefonnummer und weiterer Daten ist freiwillig und dient der erleichterten Kontaktaufnahme sowie dazu, dich persönlich ansprechen zu können. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung deines Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Je nach Art der Anfrage kann es dabei notwendig sein, Daten an einen Dritten wie etwa einen Versanddienstleister weiterzugeben, um dein Anliegen bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung deines Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Gleiches gilt für telefonische Anfragen, in diesem Fall ist die Angabe einer E-Mailadresse freiwillig.

(3) Deine Daten werden nach abschließender Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Social-Media

(1) Neben der Onlinepräsenz auf dieser Webseite präsentierten wir uns auch auf Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest, LinkedIn und Xing. Auf dieser Webseite sind entsprechende Links zu unseren jeweiligen Profilen enthalten. Wenn du diese anklickst, wirst du auf die jeweilige Seite des ausgewählten sozialen Netzwerks weitergeleitet, wo du dich entweder mit deinem eigenen Profil einloggen kannst (falls du nicht schon eingeloggt bist) oder unser Profil als nicht angemeldeter Nutzender ansehen kannst.

(2) Daten werden von dem jeweiligen Anbieter erhoben, dessen Seite du aufgerufen hast. Durch das bloße Betrachten unserer Seite werden aufgrund der Social-Media-Links keine Daten an die jeweiligen Anbieter übertragen.

(3) Die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter kannst du auf deren Webseiten einsehen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Anbieter erhältst du in den im Folgenden verlinkten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre.

(4) Datenschutzhinweise der verlinkten Social-Media-Anbieter:

 

 

Newsletter

(1) Wir bieten dir auf unserer Webseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren, hierfür wirst du bei der Bestellung des Newsletters um deine Einwilligung gebeten. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über aktuelle und interessante Angebote. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigst du eine gültige E-Mailadresse. Die Angabe weiterer gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um dich persönlich ansprechen zu können. Die von dir eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob du tatsächlich der Inhaber oder die Inhaberin der angegebenen E-Mail-Adresse bist bzw. deren Inhaber oder Inhaberin den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Dies erfolgt mittels des sogenannten Double-opt-in-Verfahrens. Das heißt, dass wir dir nach deiner Anmeldung eine E-Mail an die von dir angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir dich um Bestätigung bitten, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Wenn du deine Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigst, werden deine Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils deine eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung.

(3) Nach deiner Bestätigung speichern wir deine E-Mail-Adresse sowie die weiteren angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Zum Umfang deiner Einwilligungserklärung beachte bitte den aktuellen Hinweis am Ende dieser Erklärung.

(4) Deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf kannst du durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@ecoambience.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Es kann sein, dass du aufgrund von Bearbeitungszeiten noch eine weitere Newsletter-E-Mail erhältst, aber in der Regel können wir dich sofort aus dem Verteiler nehmen bzw. deine Daten löschen.

Bewerbung

(1) Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten, die du uns durch die Übersendung deiner Bewerbung via E-Mail an karriere@ecoambience.de oder über ein Karriereportal wie Stepstone, LinkedIn oder Xing mitteilst, für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Wir verarbeiten darüber hinaus Daten, die mit deiner Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu deiner Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die du uns im Zusammenhang des Bewerbungsverfahrens übermittelst. Im Übrigen können wir von dir öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social-Media-Netzwerken. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, sie werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist dabei § 26 Abs. 1 i.V.m Abs. 8 S. 2 BDSG.

(2) Des Weiteren können wir deine personenbezogenen Daten für die Abwehr von geltend gemachten Ansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO unser berechtigtes Interesse an der Rechtsverteidigung.

(3) Die von dir zur Verfügung gestellten Daten können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung von uns für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses verarbeitet werden, § 26 Abs. 1 BDSG, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus dem Gesetz oder einem Tarifvertrag oder einer anderen Kollektivvereinbarung ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

(4) Sofern deine Bewerbung nicht erfolgreich ist oder du diese zurückgezogen hast, werden deine Daten von uns spätestens nach sechs Monaten gelöscht. Die Aufbewahrung deiner Daten für diesen Zeitraum dient dem Zweck, eventuelle Rückfragen im Zusammenhang mit deiner Bewerbung beantworten zu können. Wenn du möchtest, dass wir deine Bewerbungsdaten auch für künftige andere Stellen, deren Anforderungen zu deinem Profil passen könnten, berücksichtigen, so teile uns dies bitte innerhalb deines Bewerbungsschreibens ausdrücklich mit. Die Daten werden dann von uns zu diesem Zwecke dauerhaft gespeichert. Solltest du dann für eine künftige Stelle in Betracht kommen, werden wir die von dir angegebenen Kontaktdaten nutzen, um dich anzusprechen. Die Rechtsgrundlage für die dauerhafte Speicherung deiner Bewerberdaten ist in diesem Fall die von dir erklärte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Diese Einwilligung kannst du jederzeit durch E-Mail an karriere@ecoambience.de widerrufen.

Einsatz von Google reCaptcha

Auf dieser Website verwenden wir die reCAPTCHA Funktion von Google. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

(2) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist deine bei erstmaligem Aufruf unserer Webseite erteilte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du in den Cookie-Einstellungen unter „Statistiken“ die entsprechende Auswahl triffst oder indem du die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhinderst. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in letztem Falle gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können.

(3) Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(4) Bitte beachte unseren aktuellen Hinweis zum EU-US-Privacy-Shield-Abkommen am Ende dieser Erklärung.

Widerspruch und Widerruf gegen die Verarbeitung deiner Daten

(1) Sofern du in eine Datenverarbeitung deiner Daten eingewilligt hast, besteht dauerhaft die Möglichkeit diese Verarbeitung für die Zukunft zu widerrufen. Dadurch werden deine Daten nicht mehr für den eingewilligten Zweck verarbeitet.

(2) Falls deine Daten aufgrund einer Interessenabwägung nach der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DS-GVO verarbeitet werden, kannst du dieser widersprechen, sofern du besondere Gründe gegen eine Verarbeitung der Daten vorbringst.

(3) Ebenso hast du die Möglichkeit gegen die Verarbeitung deiner Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Somit werden deine Daten nicht mehr für den Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Aktueller Hinweis zum EU-US-Privacy-Shield-Abkommen

Mit Urteil vom 16.07.2020 hat der EuGH festgestellt, dass das EU-US-Privacy-Shield-Abkommen unwirksam ist, da für Datenverarbeitungsvorgänge, die in der USA erfolgen, nicht das europäische Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Insbesondere Anbieter wie Google verarbeiten personenbezogen Daten aber auch in den USA. Nach Ansicht des EuGH handelt es sich bei den USA um einen sogenannten „unsicheren Drittstaat“. Das bedeutet insbesondere, dass z.B. US-Behörden Zugriff auf die dem Dienst vorliegenden Nutzerdaten nehmen können und dagegen Rechtsschutzmöglichkeiten, wie sie die DS-GVO vorsieht, nicht bestehen. Die Einwilligungen, die du im Rahmen des Cookie-Consent erklärt hast, erstrecken sich daher ausdrücklich darauf, dass die entsprechenden personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeitet werden.

Stand März 2022